29. Mai 2013

Powerwalk und Hundeleben!

Gestern war wohl der wärmste und vor allem sonnigste Tag des Jahres! Und das hat mich tatsächlich dazu motiviert, morgens früh aufzustehen, um joggen zu gehen. Dass das eine ganz besonders tolle Leistung ist, verstehen wahrscheinlich nur Menschen wie ich, die nicht dauernd Sport machen und auf sämtliche Kilokalorien achten, die sie zu sich nehmen. Um Minza und Chloey auszupowern, habe ich beschlossen, sie mitzunehmen. Ein echter Ansporn, wie sich herausstellte, nachdem die beiden mich einige Male überholten. ;)


Den Mittag verbrachten meine Freundin Maike und ich im Garten. Ihr großer Hund Amanda war auch mit dabei und so entschieden wir, absolut nichts zu machen, außer in der Sonne zu sitzen und Latte Macchiato zu trinken. Ein richtiges Hundeleben also! 


Die süße Amanda !

Maike und ich<3
video


Instagram: @tinzaaaaaa

1 Kommentar:

  1. Vielen, vielen lieben Dank für deinen tollen Kommentar auf meinem Blog! Ich habe mich wirklich riesig darüber gefreut!! :)
    Ich muss mich zum joggen auch immer aufraffen, aber momentan klappt es wieder ganz gut. Ich brauch allerdings auch immer einen Ansporn. Meiste jogge ich mit meiner Schwester, welche richtig sportlich ist. Dann streng ich mich wirklich an durchzulaufen, weil es mir peinlich wäre schon nach 5 Minuten stehen zu bleiben :p
    Liebste Grüße & noch einen schönen Abend :)
    Liebste Grüße
    Fiona von truetempted.blogspot.com

    AntwortenLöschen